Drucken

Börse online berichtet in Titelgeschichte über Allingers Forschung

Im Frühjahr diesen Jahres begann Prof. Dr. Hanjo Allinger damit, in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit der größten deutschen Privatbank, der M.M.Warburg aus Hamburg, Kapitalmarktdaten mit vielen Millionen einzelner ökonometrischer Berechnungen zu analysieren. Big Data vom Feinsten. Die Fragestellung ist hoch aktuell: Immer schneller verbreiten sich bahnbrechende Innovationen, immer aprupter werden Kurswechsel in der Politik. Wie können diese disruptiven Entwicklungen so frühzeitig erkannt werden, dass der Anleger sein Portfolio darauf anpassen kann? Börse Online widmete dieser Frage die Titelgeschichte von Ausgabe 34. Jetzt steht sie frei zugänglich im Internet unter http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Neues-verdraengt-Altes-Mit-diesen-Aktien-investieren-Anleger-in-die-Zukunft-1002284822/5

 

News